NPD am 13. Mai in NRW wählbar!


NRW- Die NPD in Nordrhein-Westfalen hat die undemokratische Hürde der Unterschriftensammlung für die Zulassung zur Landtagswahl genommen. Am heutigen Karfreitag trugen fast alle Kreisverbände ihre gesammelten Unterstützungsunterschriften in der Landeszentrale zusammen. Somit kann die NPD nun über 1800 Unterschriften an die Landeswahlleitung in Düsseldorf übergeben.

Der Landesvorsitzende der sozialen Heimatpartei, Claus Cremer, äußerte sich heute sehr zufrieden: ,,Mein Dank geht an alle Unterstützerinnen und Unterstützer unser Partei, die in den letzten Tagen für uns unterschrieben haben. Ebenso danke ich allen die an der Sammlung mitgewirkt haben. Über die erbrachte Leistung, in nur 6 Tagen so viele Unterschriften zu sammeln und auf den Ämtern beglaubigen zu lassen, bin ich sehr stolz und sie zeigt eindeutig, daß unser Landesverband handlungsfähig ist. Ab dem kommenden Dienstag werden wir dann in den eigentlichen Wahlkampf einsteigen.“

NPD-NRW

Markus Pohl
(Landespressesprecher)



Der Kreisverband Essen bedankt sich bei allen Unterstützern. In Essen und Mülheim konnten innerhalb weniger Tage genau 270 (beglaubigte) Unterschriften gesammelt werden.





Die NPD - Ein Kurzportrait






Banner - Verweise



NPD vor Ort

Banner Mitglied werden

Banner Werbemittel

Banner Deutsche Stimme

Banner Spenden



  • NPD Kreisverband Essen
    Postfach 102727
    45027 Essen
  • Mobil: 0179/7986858
  • Telefon: Mo. und Do. von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr