12.11.2013

NPD-NRW gedenkt der Maueropfer in Essen

Trotz willkürlichen Verbotsversuch durch die Polizeipräsidentin der Stadt Essen konnte die NPD-Essen und die NPD-NRW am 9.November, wie jedes Jahr am 9.November, eine Gedenkveranstaltung zum Gedenken der Maueropfer im Essener Stadtteil Borbeck durchführen.

Um 16 Uhr begrüßte der örtliche Kreisvorsitzende und NPD-Ratsherr, Marcel Haliti, die etwa 70 Teilnehmer und leitete das Gedenken mit einer sehr würdevollen [...]



weiter

01.10.2013

NPD/JN-Kondom sorgt für (gewollten) Wirbel in Essen

Stadtverordneter Haliti sieht etwaigen Ermittlungen mit Gelassenheit entgegen

Essen- Wie der Essener Tagespresse zu entnehmen war, ermittelt der polizeiliche Staatsschutz gegen den NPD-Stadtverordneten Marcel Haliti wegen des Vedachts der sog. “Volksverhetzung”. Hintergrund der Ermittlungen ist die Tatsache, daß die NPD im Rat der Stadt Essen am 17.09.2013 die bundesweit bekannten NPD/JN-Kondome für “Ausländer und ausgewählt Deutsche” [...]



weiter

25.09.2013

SPD und SED-Linke Ratsmitglieder flippen nach NPD-Post aus

Vor der Bundestagswahl verschickte der Kreisverband Essen einige JN-Kondome mit Begleitschreiben an ausgewählte Multi-Kulti-Politiker, die sich zum Schutz der deutschen Restbevölkerung nicht zwingend vermehren sollten. Das Kondom dient symbolisch als Protest gegen die antideutsche Multi-Kulti-Politik der Erfüllungsgehilfen. Adressaten waren u.a. die Mitglieder des Integrationsrates, die Ratsfraktionen SED-Linke, Grüne, SPD, der Oberbürgermeister, sowie weitere ausgewählte Kommunalpolitiker.

Als [...]



weiter

24.09.2013

Erste Stellungnahme / Erster Kommentar zur Bundestagswahl 2013 des Landesvorsitzenden der NPD-NRW, Claus Cremer

Liebe Landesleute, liebe Kameraden, Freunde und Unterstützer,

ein intensiver und anstrengender Bundestagswahlkampf liegt nun hinter uns und es ist an der Zeit für ein erstes Résumé.

Zuerst möchte ich natürlich den Wählerinnen und Wählern danken, die der sozialen Heimatpartei NPD im Bund und in NRW ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Ein weiterer Dank geht an die Kreisverbände und [...]



weiter

22.09.2013

Heute NPD wählen!

Hallo Deutschland!

Heute schon gewählt? Nein? Dann wird’s Zeit! Jetzt ins Wahllokal gehen und NPD wählen! Man braucht dazu übrigens nicht unbedingt den Wahlschein. Der Personalausweis reicht!

Wir bedanken uns schon jetzt ganz herzlich für jede Stimme!



weiter

10.09.2013

JN Essen Fußballturnier

JN: Trotz Wahlkampfstreß und schlechtem Wetter, darf auch der Gemeinschaftsgeist nicht zu kurz kommen. Aus diesem Grund hat der JN-Stützpunkt Essen am vergangenen Sonntag ein Fußballturnier in der Ruhrgebietsstadt durchgeführt und die Gelegenheit gleich dazu genutzt auch eine wichtige Botschaft zu transportieren. Zu dem Turnier kamen JN-Aktivisten aus den verschiedenen Landesteilen zusammen.

JN Essen



weiter

09.09.2013

Asylantenflut stoppen – Am 22.September NPD wählen!

In Essen-Frintrop informierten am 07.September die Nationaldemokraten auf dem örtlichen Marktplatz die Anwohner während einer Kundgebung über Inhalte und Ziele der Partei. Insbesondere thematisierten die Redner natürlich die Asylantenflut und waren wenig verwundert über die Stadt Essen, die die von der etablierten Politik enttäuschten Bürger im Stich lässt.

In gewohnter Manier übergehen die Multi-Kulti-Sozialromantik-Politker die über [...]



weiter

08.09.2013

So würden unsere Antworten aussehen.

Zur Bundestagswahl am 22. September 2013, stellt z.Zt. die NRZ/WAZ den Essener Kandidaten der bisher im Bundestag vertretenen Parteien zehn Fragen, die wir aber aus Sicht der NPD auch gerne beantworten würden.

Ich kandidiere für den Bundestag…
damit dort endlich Politik für Deutschland gemacht wird.

Mein politisches Vorbild ist ..
Otto von Bismarck.

Wenn ich in Berlin ein einziges [...]



weiter

06.09.2013

Kundgebung in Frintrop

Am morgigen Samstag (07.09.) findet in Essen-Frintrop eine NPD Kundgebung gegen die Unterbringung von Asylanten in die Walter-Pleitgen-Schule statt.

Motto: “Asylantenflut stoppen. Am 22. September NPD wählen!”

Ort: Frintroper Markt

Beginn: 15 Uhr



weiter

25.08.2013

Wieder neue Asylanten für Frintrop?

Die Stadt prüft gegen den Mehrheitswillen der Anwohner die Unterbringung von weiteren Asylanten in der Walter-Pleitgen-Schule, weshalb einige Anwohner eine Unterschriftenaktion gegen die Unterbringung organisierten.

Am vergangenen Donnerstag fand bereits die erste Unterschriftensammlung gegen die Unterbringung weiterer Asylanten in Frintrop statt, an der sich deutlich über hundert Bürger beteiligten.

Einige Kommunalpolitiker, darunter auch der grüne Asyl-Lobbyist Walter [...]



weiter

22.08.2013

Polizei Essen sucht ausländische Schlägerbande nach einem brutalen Überfall

Mehrere Südländer und ein Maximalpigmentierter (Schwarzafrikaner) griffen einen 25-Jährigen Essener auf dem Schlosspark-Fest im Stadtteil Borbeck am 27.Juli (Samstag) zwischen 17 und 19 Uhr im Bereich der Dubois-Arena an und verletzten ihn so schwer, dass der Fall aufgrund des langen Krankenhausaufenthalts erst jetzt bekannt wurde.

Die Bande krimineller Kulturbereicherer setzten bei ihrem Angriff gegen den Essener [...]



weiter

22.08.2013

Deutschlandfahrt der NPD in Essen

Am Montag, den 19. August, machte im Rahmen der Deutschlandfahrt unser NPD-Rednerfahrzeug Station in Essen. Die Kundgebung fand vormittags in der Fußgängerzone an der Porschekanzel statt. Das Verhalten und die Absperrmaßnahmen der Polizei waren korrekt und sachgerecht, auch wenn der randalierende linke Pöbel dies anders bewerten mag. Das übliche linke Publikum aus Parteifunktionären von SPD, [...]



weiter

18.08.2013

Morgen Wahlkampfkundgebung in der Essener Innenstadt

Das Flaggschiff steuert Essen an.

Morgen (19.08) findet im Zuge der Deutschlandfahrt eine
Wahlkampfkundgebung im Herzen Essens statt.

Ort: Vor der Marktkirche an der Porschekanzel

Uhrzeit Beginn 10 Uhr



weiter

18.08.2013

Erste Wahlkampfaktionen durchgeführt

Kundgebung, Flugblattverteilaktionen und Plakatierungen

Am Samstag den 10.August führten Aktivisten eine Wahlkampfkundgebung in der gutbesuchten Borbecker Fußgängerzone durch.
Auf dem Höltingplatz konnten sich die Bürgerinnen und Bürger ein unzensiertes Bild über die Forderungen der Nationaldemokraten machen, sich mit Fragen an den Borbecker Direktkandidaten Marcel Haliti wenden und sich mit Informationsmaterial eindecken.

Wahlkampfstand

Desweiteren hat die Plakatschlacht zur Bundestagswahl am [...]



weiter

18.08.2013

Flaggschiff fuhr erste Ziele in NRW an

Erklärung des Landesvorsitzenden Claus Cremer zu den ersten Tagen der Deutschlandfahrt in NRW:

“Mit den Städten Münster, Hamm und Dortmund wurden bereits die ersten Stationen der NRW-Tour des NRW-Flaggschiffes hinter uns gebracht. Das Ziel -viel Aufsehen mit einem überschaubaren Einsatz- wurde voll erreicht. Nicht nur die Sichtwerbung die durch unser Flaggschiff erreicht wird ist im Wahlkampf [...]



weiter

15.08.2013

Endlich mal ein sinnvoller Vorschlag zum Asylantenproblem aus dem Essener Rathaus:„Lebensmittel statt Bargeld“.

Nach Ansicht der NPD, wäre dies die zweitbeste Lösung des Asylantenproblems nicht nur für Essen, sondern auch für Deutschland. Die beste Lösung wäre die Abschaffung oder Änderung des heute in Deutschland gebräuchlichen Asylgesetzes und des „Schengener-Abkommens“. Es öffnete dem Mißbrauch, und damit der Ausplünderung Deutschlands, Tür und Tor.

Nach Ansicht des Essener Sozialdezernenten Peter Renzel (CDU), [...]



weiter

31.07.2013

DieLinke, MLPD und Piraten machen sich in Mülheim lächerlich

Einspruch gegen die Zulassung des NPD-Bundestagskandidaten eingelegt

Mülheim- In Mülheim an der Ruhr versuchen die Parteien DieLinke, MLPD und Piraten wohl mit aller Macht in die Medien zu kommen, um im Vorfeld der Bundestagswahl wenigstens etwas Aufmerksamkeit zu erhalten. So haben die genannten Parteien am vergangenen Montag laut Radio- und Zeitungsberichten Einspruch gegen die Zulassung des [...]



weiter

30.07.2013

Deutschlandfahrt zur Bundestagswahl in NRW

“Wir werden zeigen das wir die wirkliche Alternative sind”

Essen- Am 12. August beginnt die NPD-Deutschlandfahrt zur Bundestagswahl 2013. Im Zuge dieser Wahlkampffahrt werden auch in NRW insgesamt 16 Kundgebungen im gesamten Landesgebiet abgehalten.

Der NPD-Landesvorsitzende und Bundesvorstandsmitglied Claus Cremer wird die einzelnen Kundgebungen in NRW begleiten und in Redebeiträgen auf die Ziele und Forderungen der sozialen [...]



weiter

30.07.2013

Landesliste der NPD-NRW zur Bundestagswahl einstimmig durch Landeswahlausschuß bestätigt

Am 22.09.: Liste 7 – NPD wählen

Düsseldorf: Am 26.07.2013 tagte der Landeswahlausschuß im Düsseldorfer Landtag, um über die Zulassung der einzelnen Landeslisten zur Bundestagswahl zu beraten.

Als Vertreter der NPD nahm der Landesvorsitzende und NRW-Spitzenkandidat Claus Cremer an der Sitzung des Ausschußes teil.

Der Listenwahlvorschlag der NPD wurde durch das Gremium einstimmig und ohne Mängel zur Bundestagswahl [...]



weiter

20.07.2013

Gefahr für den sozialen Frieden

Immer mehr Wirtschaftsflüchtlinge kommen nach Deutschland

Vor einigen Tagen zeigte sich auf einer Einwohnerversammlung im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf, daß nicht linke Asyllobbyisten, sondern die NPD es ist, die die Sorgen und Ängste der Anwohner und Betroffenen ernst nimmt.

Die herrschende Politik schleust immer mehr Ausländer, Sozialschnorrer und Glücksritter aus aller Welt nach Deutschland, die deutschen Bürger werden [...]



weiter

20.07.2013

Eine Nachricht macht die Runde

JN-Solidaritätsaktionen auch in NRW

Während kriminelle Ausländer und randalierende Linskextremisten immer wieder auf`s Neue ungehindert ihren Machenschaften und Geschäften nachgehen, sitzen seit über einem Jahr junge Aktivisten des sog. AB-Mittelrhein aufgrund ihrer politischen Einstellung in Untersuchungshaft.

Hauptanklagepunkt: §129 StGB (angebliche / Red.) Bildung einer kriminellen Vereinigung

Jetzt fragt man sich sicherlich, was diese jungen Männer angestellt haben, daß [...]



weiter

25.05.2013

Audio-Kommentar des Landesvorsitzenden zur geplanten Einführung einer 3%-Hürde zur Europawahl

Die Bundestagsparteien planen die Einführung einer 3%-Hürde zur Europawahl im nächsten Jahr. Hören Sie hierzu einen Kommentar des NPD-Landesvorsitzenden Claus Cremer:

Kommentar zur geplanten 3Prozent Hürde zur Europawahl



weiter

25.05.2013

Asylantenflut endlich stoppen, einmal NRW und zurück!

“Einmal NRW und zurück, Asyl ist kein Selbstbedienungsladen” war das Motto der heutigen Kundgebung der NPD in Duisburg-Rheinhausen.

Am Anfang der Fußgängerzone in Rheinhausen eröffnete die Kreisvorsitzende aus Duisburg, Melanie Händelkes, um 11 Uhr die Kundgebung und begrüßte die Anwohner und Besucher der Veranstaltung.

Schnell entwickelten sich etliche Gespräche mit betroffenen Bürgern, die in direkter Nähe der [...]



weiter

25.05.2013

Bundestagswahl 2013: Landeslistenparteitag der NPD-NRW

Claus Cremer einstimmig zum Spitzenkandidaten gewählt.

Am 05.05.2013 führte die NPD-NRW ihren Landeslistenparteitag zur anstehenden Bundestagswahl durch.

Nachdem der Parteitag durch den gastgebenden Kreisverbandsvorsitzenden Marcel Haliti eröffnet und die notwendigen Regularien durchgeführt wurden, stiegen die Delegierten in die einzelnen Wahlgänge ein.

Auf den ersten Platz der Landesliste wählten die nationalen Aktivisten einstimmig den Landesvorsitzenden und Bochumer Stadtverordneten Claus [...]



weiter

25.05.2013

Natürlich deutsch: Das Bundestagswahlprogramm 2013

Ob Euro-Krise, soziale Schieflage, wachsende Überfremdung und Kriminalität – die herrschende Politik hat auf die dringlichen Fragen der Zeit längst keine Antworten mehr.

Es gilt, einen neuen Politikansatz durchzusetzen, der nationale Souveränität, nationale Identität und nationale Solidarität wieder in den Mittelpunkt des Handelns stellt.

Mit dem vorliegenden Programm zur Bundestagswahl 2013 beschreitet die NPD einen eigenen Weg:

Natürlich [...]



weiter

11.04.2013

Mülheim: EX-Manager von DSDS-Kandidatin wegen 36-fachen Kindesmissbrauchs vor Gericht!

NPD fordert Höchststrafe!

Thomas V., Geschäftsführer der Mülheimer Agentur „Youngstars & Friends“ und EX-Manager von DSDS-Kandidatin Vanessa Krasniqi, muss sich vor Gericht wegen Kindesmissbrauchs in 36 Fällen verantworten. Er soll die Kinder gezwungen haben, sich selbst zu befriedigen und den Vorgang auf eine Webcam aufzunehmen. Anschließend soll er die Kinder mit den Filmen erpresst haben.

„´In sechs [...]



weiter

25.03.2013

Offizielle Eröffnungsfeier durchgeführt

Parteivorsitzender Holger Apfel gratuliert zur neuen Landesgeschäftsstelle

Essen- Am 24.03.2013 eröffnete der NPD-Landesverband NRW offiziell seine neue Geschäftsstelle -das Haus der Zukunft- in der Ruhrgebietsstadt Essen.

An der Eröffnungsfeier nahmen neben den geladenen Funktionsträgern der Partei auch Förderer der NPD, sowie der Bundesvorsitzende Holger Apfel teil.

Nach einem kleinen Sektempfang ergriff der Landesvorsitzende der NPD-NRW Claus Cremer das [...]



weiter

04.03.2013

Bundestagswahlkonzept vorgestellt und Erklärung verabschiedet

Landesvorstand der NPD-NRW tagte am Wochenende.

Essen- Der Landesvorstand der NPD-NRW traf sich am vergangenen Wochenende zu seiner Märzsitzung, um die weiteren politischen Weichen für das Jahr 2013 zu stellen. Als Gast konnte der Parteivorsitzende der sozialen Heimatpartei Holger Apfel begrüßt werden.

Neben innerorganisatorischen Punkten, stand vor allem die in diesem Jahr stattfindende Bundestagswahl im Vordergrund der [...]



weiter

03.01.2013

Der NPD Kreisverband Essen wünscht ein frohes neues Jahr 2013

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Unterstützern

Das Jahr 2012 war in der Tat ein sehr ereignisreiches Jahr. Unsere Aktivitäten wurden durch drei Ereignisse maßgebend beeinflusst.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung:

Nachdem wir mit einigen Aktionen (u.a. eine Mahnwache vor dem Landgericht Essen) die Arbeit im Jahr 2012 bereits aufgenommen hatten, stand mehr oder weniger überraschend die [...]



weiter

24.12.2012

Frohe Weihnachten

Der NPD Kreisverband Essen wünscht allen Freunden und Mitstreitern ein frohes Fest und schöne Feiertage im Kreise ihrer Lieben!



weiter

24.12.2012

Weihnachtliche Infostände

Infostände in Borbeck und Kray durchgeführt.

21.12. Borbeck

Trotz dem “drohenden Weltuntergang” (Ende des Maya-Kalenders) führten Aktivisten der NPD am 21.12. einen Informationsstand in der gut besuchten Borbecker Fußgängerzone durch.

Beim Infostand in Essen-Borbeck gab es neben Flugblättern und der Deutschen Stimme noch kleine Schokoladentafeln.

Da die Nachfrage nach den Schokoladentafeln so groß war, das innerhalb einer Stunde fast [...]



weiter

24.12.2012

Verteilaktion auf dem Weihnachtsmarkt in Essen

Essen – Die Weihnachtszeit ist traditionell die Zeit des Jahres, in der man seinen Mitmenschen kleine Aufmerksamkeiten zukommen läßt. So halten wir Nationaldemokraten es natürlich auch.

Bereits in den vergangenen Jahren erfreute der Weihnachtsmann der NPD in verschiedenen Städten am Niederrhein die Besucher von Weihnachtsmärkten.
In diesem Jahr haben sich nun seine adretten Kolleginnen auf den Weg [...]



weiter

07.12.2012

Geplantes Verbotsverfahren wird scheitern – NPD wird noch massiver in die Öffentlichkeit treten

Das von den Landesinnenministern geplante und vorbereitete Verbotsverfahren gegen die soziale Heimatpartei NPD wird scheitern, da eine Partei die nichts Verbotenes tut auch nicht verboten werden kann – solange jedenfalls, wie in der BRD rechtsstaatliche Mittel angewendet werden.

Der NPD-Stadtverordnete aus Bochum und Landesvorsitzende der NPD-NRW, Claus Cremer sagte dazu: „Mit diesem neuerlichen Verbotsversuch reißt sich [...]



weiter

07.12.2012

Innenminister Jäger schätzt politische Arbeit der NPD in Dortmund, Bochum und Essen professionell ein!

Dortmund, Bochum und Essen attestiert Innenminister Jäger NPD-Hochburgen zu sein und eine sehr gute Netzarbeit der Nationaldemokraten.

“Vielen Dank für das Kompliment, Herr Jäger. Wir werden auch weiterhin die Interessen der Deutschen in Dortmund, Bochum und Essen, aber auch in den anderen Gemeinden des Landes in den jeweiligen Parlamenten bürgernah, gewaltfrei und verfassungstreu vertreten und darüber [...]



weiter

05.12.2012

Wer keine Argumente hat, dem bleiben nur Verbote

Kommentar des Landesvorsitzenden zur heutigen Innenministerkonferenz.

Bei der heutigen Innenministerkonferenz in Mecklenburg-Vorpommern haben sich die Landesinnenminister der etablierten Systemparteien einstimmig dazu entschlossen, den Ministerpräsidenten vorzuschlagen ein Verbotsverfahren gegen die NPD führen.

Der Landesvorsitzende der NPD-NRW, Claus Cremer, erfuhr von der Entscheidung der Innenminister während einer Sitzung des Bochumer Hauptausschußes, dem er als beratendes Mitglied angehört. Im Anschluß [...]



weiter

28.11.2012

Die NPD im Rat der Stadt Essen stellte eine Anfrage zur Ratssitzung am 28.11.12

Anfrage:

Sehr geehrter Herr Paß,

am 08.11.2012 war zu beobachten wie das Germania-Denkmal am Germaniaplatz in Essen-Borbeck von Ratsherrn Klix (SPD) mit Hilfe von städtischen Mitarbeitern in einer schwarzen Folie verhüllt wurde. Diese Aktion fand nun zum dritten Mal statt.
Außerdem ist es in den vergangenen Jahren zu einer Beschädigung (am Adlerflügel) des Germania-Denkmals gekommen.

Die NPD im Rat [...]



weiter

27.11.2012

Rüttenscheid: Politiker gegen Bürgerwillen

Im Essener Stadtteil Rüttenscheid rumort es. Eine neu gebildete Bürgerinitiative hat genug Unterschriften gesammelt, um durch einen Volksentscheid, gegen die von linken Politikern in der Bezirksvertretung geplante Straßenumbenennung zu verhindern.

In Rüttenscheid stehen sich die linken Politiker von SPD, Grüne sowie SED-Linke und die Bürgerinitiative „Pro-Von“ gegenüber. In diesem Stadtteil gibt es zwei Straßennamen, die den [...]



weiter

27.11.2012

Dilldorfer-Schule im Stadtteil Kupferdreh wird Asylbewerberheim!

Obwohl die Stadt Essen – wie das Land NRW und die ganze Bundesrepublik Deutschland – eigentlich total überschuldet und längst zahlungsunfähig ist, soll aus rein politischen Gründen, gegen den Mehrheitswillen der Bürger, die Dilldorfer Schule für ca. 120.000 Euro, zur Unterkunft von Sinti und Roma umgebaut werden.

Für die dringend notwendigen Renovierungen und Reparaturen der rund [...]



weiter

07.11.2012

Mauerfall am 09. November 1989 – Im Gedenken an die Mauertoten

Die NPD erinnert an Maueropfer und stellt sich gegen einseitige Gedenkveranstaltungen.

Am 09.November 2012 findet zum vierten Mal in folge eine Mahnwache nationaler Kräfte unter dem Motto: “Mauerfall am 09.November 1989 – Im Gedenken an die Mauertoten.” in Essen statt. Diesmal wird die Veranstaltung im Essener Stadtteil Altenessen durchgeführt.

Thema: Mauerfall am 09. November 1989 – Im [...]



weiter

26.10.2012

NPD-NRW schon mit fast 4.000 “Fans” auf Facebook und Twitter vertreten.

Widerstand 2.0

Essen- Die NPD-NRW gehörte zu den ersten nationalen Gliederungen in Deutschland, die das Potential der sogenannten “sozialen Netzwerken” erkannt und sich schon frühzeitig bei Facebook und Twitter mit einem eigenen Profil der Öffentlichkeit gestellt hat.

Die soziale Heimatpartei im Rheinland und Westfalen kann sich inzwischen auf fast 4.000 “Fans” bei Facebook und Twitter stützen und [...]



weiter

23.10.2012

Kundgebungen in Essen und Krefeld

In den Städten Krefeld und Essen hielten die dort ansässigen NPD-Kreisverbände am vergangenen Wochenende Kundgebungen ab. In Krefeld in der Fußgängerzone gegen den Euro und in Essen gegen das Asylantenzentrum an der Fintroper Straße.

Raus aus dem Euro

Über die Euro-Krise und die Folgen der verfehlten EU-Politik informierte die Krefelder NPD am Samstag die Besucher der Fußgängerzone [...]



weiter

22.10.2012

Dortmund: Richtigstellung / Ergänzung: NPD-Ratsherr kein Derby-Randalierer!

Folgende Schlagzeile ist der Ruhrnachrichten heute in ihrer Weltnetzausgabe zu entnehmen: „Polizei verteidigt Einsatz-Taktik – NPD-Ratsherr festgenommen“

Weiter heißt es im Artikel: „Derweil wurde bekannt, dass unter den festgenommenen BVB-Randalierern ein hochrangiger Dortmunder Rechtsradikaler war. (…)
Unter den während der Derby-Ausschreitungen festgenommen Dortmundern befand sich auch der NPD-Funktionär und Ratsherr Matthias Wächter. Nach Augenzeugenberichten befand sich Wächter [...]



weiter

01.10.2012

Linksextremistischer Sprengstoffanschlag in Wattenscheid

Fahrzeug des NPD-Landesvorsitzenden und der ehemaligen HNG-Vorsitzenden, sowie Eigentum von unbeteiligten Dritten beschädigt.

Wattenscheid- In der Nacht vom 29.09. auf den 30.09.2012 haben linksextremistische Politkriminelle einmal mehr bewiesen, was ihre Art von Meinungsfreiheit und politischer Argumentation ist.

Gegen 0.30 Uhr detonierte in Wattenscheid unter dem Wagen des NPD-Landesvorsitzenden Claus Cremer und der ehemaligen HNG-Vorsitzenden Daniela Wegener ein [...]



weiter

26.09.2012

Die NPD im Rat der Stadt Essen stellte zwei Anfragen zur Ratssitzung am 26.09.12

Anfrage 1:

Sehr geehrter Herr Paß,

wie ja inzwischen allgemein bekannt ist, befindet sich die neue Landesgeschäftsstelle der NPD-NRW in der Marienstraße in Essen-Kray. Durch einige Anwohner die uns freudig begrüßten und das Gespräch mit uns suchten, erfuhren wir, dass ein Bordell und ein Drogenumschlagplatz für großen Unmut bei den Anwohnern der Marienstr. sorgt.

Die NPD im Rat [...]



weiter

26.09.2012

Die Verbots-Republik macht weiter

„Besseres Hannover“ von Niedersachsens Innenminister Schünemann verboten

Während islamistische Hetzer zu Anschlägen und Mord an Islam-Kritikern aufrufen und Linksextremisten Anschläge auf S-Bahnanlagen verüben dürfen, ohne juristische Konsequenzen befürchten zu müssen, wird eine nationalistische Gruppierung nach der anderen verboten und plattgemacht. Doch werden als Gründe nicht Gewalttaten oder Terror angegeben, sondern lediglich, daß mit „spektakulären Aktionen“ versucht [...]



weiter

24.09.2012

40. ordentlicher Landesparteitag mit Neuwahlen durchgeführt

Duisburg- Am 23.09.2012 führte die NPD-NRW ihren 40. ordentlichen Landesparteitag mit Neuwahlen durch. Nachdem die Nebelkerzen bezüglich der Tagungsörtlichkeit wie geplant gezündet hatten und sich die linksextremistische Antifa, sowie selbsternannte Musterdemokraten auf Wuppertal eingeschossen hatten, konnte der Parteitag störungsfrei in der Ruhrgebietsstadt stattfinden.

Zu Beginn des Parteitages wurden die notwendigen Formalitäten geregelt und eine Totenehrung durchgeführt. [...]



weiter

13.09.2012

NPD-NRW richtet neue Geschäftsstelle in Essen ein

Geschäftsbetrieb bereits aufgenommen

Essen- Nachdem der Landesverband der NPD-NRW vor wenigen Monaten seine Geschäftsstelle an der Günnigfelder Straße in Wattenscheid aufgrund neuer Eigentumsverhältnisse räumen musste, konnte bereits vor einigen Wochen ein neuer Mietvertrag abgeschlossen werden. Die Landeszentrale ist in ein Gebäude in der Marienstraße in Essen-Kray gezogen. Der Geschäftsbetrieb wurde bereits wieder aufgenommen.

Der örtliche Kreisverband der [...]



weiter

19.07.2012

In Dortmund und Essen explodieren Kosten für Asylanten!

Durch ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu finanziellen Leistungen für Asylbewerber kommen auf die Städte Dortmund und Essen jährlich voraussichtlich Mehrkosten in Höhe von zusammen 2,5 Millionen Euro zu!

In beiden Städten belaufen sich die Kosten für Asylanten bereits jetzt jährlich auf mehr als 30 Millionen Euro!

Während städtische Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Bibliotheken, Schwimmbäder, Freizeitparks, Sportplätze, Spielplätze [...]



weiter

19.07.2012

Skandal: Erkaufte EX-SPD-Ratsherr etwa “mildes Urteil” wegen Vergewaltigung?

Im Juli 2011 verhandelte das Landgericht Essen über eine Vergewaltigung eines SPD-Ratsherrn. Der 49 Jahre alte SPD-Kommunalpolitiker hatte nach einer Disconacht mit seiner acht Jahre jüngeren Bekannten zunächst einvernehmlich Geschlechtsverkehr gehabt. Allerdings wollte seine Partnerin wenig später den Verkehr beenden. Diese Wünsche missachtete der SPD-Mann und misshandelte und demütigte anschließend die Frau.

“Obwohl das Landgericht dem [...]



weiter

17.07.2012

Nein zum Bordell im Gewerbegebiet Schacht Neu-Cöln

Nationaldemokraten und Anwohner fordern sofortigen Stopp der Bordell-Pläne

In Borbeck, am Schacht Neu-Cöln, soll ein Bordellbetrieb in einem ehemaligen Bürogebäude entstehen. Laut Bauantrag will der Investor drei Zimmer im Obergeschoss des Gewerbegebäudes Schacht Neu-Cöln 34 als “Gästezimmer” eines “bordellartigen Betriebes” nutzen.

Der Verdacht der Anwohner liegt nahe, daß ein Bordell vor allem osteuropäische Kunden des Autohandels rund [...]



weiter


Die NPD - Ein Kurzportrait






Banner - Verweise



NPD vor Ort

Banner Mitglied werden

Banner Werbemittel

Banner Deutsche Stimme

Banner Spenden



  • NPD Kreisverband Essen
    Postfach 102727
    45027 Essen
  • Mobil: 0179/7986858
  • Telefon: Mo. und Do. von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr